THL1: VU PKW

Die 38-jährige Caddy-Fahrerin aus dem Hohenbogenwinkel hatte den auf dem vorfahrtsberechtigten Glashüttenweg fahrenden Opel Astra eines 65-jährigen Furthers übersehen und prallte mit ihrem Fahrzeug in dessen hintere Fahrzeugtür. Es entstand erheblicher Sachschaden, den die Polizei auf insgesamt rund 25000 Euro schätzt. Die Feuerwehr Grabitz band auslaufende Betriebsstoffe und regelte den Verkehr. Die Further Kräfte werden nicht benötigt und rücken ab.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung große Schleife 212
Einsatzstart 2. Januar 2019 13:03
Fahrzeuge Kommandowagen
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Versorgungs-LKW