VU, P eingeklemmt, CHA 40 (Panoramastraße)

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wird am 2. Weihnachtstag wird die Further Stadtwehr um 18:15 Uhr auf die "Panoramastraße" (CHA 40) gerufen.

Vor Ort wird ein Pkw im Wald unter Bäumen liegend vorgefunden. Zusammen mit dem Rettungsdienst wird eine schnellstmögliche Rettung der Person durchgeführt.

Trotz bester Zusammenarbeit und widrigsten Umständen an der Einsatzstelle (zunächst müssen Bäume vom Unfallauto entfernt werden) schlussendlich leider ohne Erfolg. Noch an der Unfallstelle verstirbt die Person.

Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen des Verstorbenen.

Mehr Infos bei den regionalen Medien:
https://www.idowa.de/inhalt.am-zweiten-weihnachtsfeiertag-junger-mann-23-verunglueckt-toedlich.67bfe1c9-d710-46ed-b142-9c0636822c25.html

https://www.mittelbayerische.de/region/cham-nachrichten/junger-autofahrer-kommt-bei-unfall-nahe-furth-ums-leben-20909-art2180778.html

Das Bild (A. Weingärtner) zeigen die Rettungsarbeiten von Feuerwehr und Rettungsdienst.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Vollalarmschleife 212
Einsatzstart 26. Dezember 2022 18:15
Fahrzeuge Kommandowagen
Einsatzleitwagen
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Versorgungs-LKW